TBN-Aktive Turnmannschaft holt den Wanderpokal nach Neckarhausen

Willi-Ruff-Pokal in Hülben erstmalig ausgetragen: TBN Aktive Mannschaft holt den Wanderpokal nach Neckarhausen

Erfolgreicher Wettkampf: Team-Sieg der Aktiven, Silber für die Nachwuchs-Mannschaft plus 5 Einzel-Medaillen

Für die Ligaturnerinnen des TB Neckarhausen der ideale Test für den Start in die Bundesliga und STB Liga-Saison: Zwei TBN Bundesliga-Damen auf dem Treppchen: Sieg für Tabea Preisendanz und knapper zweiter Platz für Annika Jooss. Drei Medaillen in der STB-Nachwuchsliga für den TBN und Team-Silber.
Souveräne Leistungen der Nachwuchs-Turnerinnen im P-Stufen Programm.

Vergangenen Samstag, 02.10.2021, veranstaltete der SV Hülben zum ersten Mal den gut besetzten Willi-Ruff-Pokal Wettkampf durch.

In insgesamt vier Durchgängen, die alle auch mit TBN Starterinnen besetzt waren: zunächst P-Stufen für die Jahrgänge 2010/11 unter Trainerin Nadja Seidel: Elise Baudouin, Marie Freudenberg, Nina Knöll, Lilli Motaln, Mina Ostertag, Milena Schaich und Lea Tejkl. Anschließend die Jahrgänge 2012/13 mit Trainerin Franziska Jooss: Stina Baumann, Helen Bosch, Sophia Busch, Ramona Köneke, Marie Schmitt und Mia Schwellinger. Alle freuten sich endlich wieder Übungen bei einem Wettkampf vor Publikum zeigen zu dürfen und konnten wichtige Wettkampferfahrung sammeln.

Im dritten Wettkampf zeigten die Nachwuchsliga Turnerinnen in drei Kür-Altersklassen starke Leistungen: Julia Robey freute sich über den Sieg; Alessia Stahli belegte Rang vier. Natalia Noack erreichte Bronze in ihrer Altersklasse; Ronja Baumann wurde vierte. Thalia Tsiloglanidis stand auf dem Silberpodest, Leticia Zupcic wurde fünfte. Als Mannschaft erreichten sie einen starken zweiten Platz.

In der Königsdisziplin der aktiven Kürturnerinnen gingen Laura Kadoic, Marie Lernhart, Julia Renzler, Ena Seibert, Annika Jooss und Tabea Preisendanz an die Geräte. Im mit Bundesligisten Balingen, Oberligisten  Metzingen und Gastgeber  Hülben sowie Verbandsligist Spaichingen hochklassig belegten Feld setzten sich die Stammturnerinnen der Bundesliga Mannschaft Preisendanz und Jooss souverän durch. Preisendanz holte den Sieg mit an zwei Geräten (Balken und Barren) Höchstwertungen und Jooss beeindruckte mit Doppelsalto am Boden und Höchstwert am Sprung. Damit konnte die TBN Mannschaft insgesamt den Pokalwettbewerb für sich entschieden und holte den Wanderpokal nach Neckarhausen.

Trainerteam Tim Sachsenmaier und Jens Bauknecht waren mehr als zufrieden: „Wir sehen uns gut gerüstet für die anstehenden Wettkämpfe in der 3. Bundesliga und der STB-Verbandsliga.“

 

Autorin: dj, aj

Bilder: Jooss

Verwandte Beiträge

1. Wettkampftag für die WTG FilderNeckar III in der STB Bezirksliga: mit lauter „Frischlingen“ gleich auf Platz 3
Turnen weiblich

1. Wettkampftag für die WTG FilderNeckar III in der STB Bezirksliga: mit lauter „Frischlingen“ gleich auf Platz 3

Der große Kader des Nachwuchs-Teams von TB Neckarhausen, TV Nellingen und TSV Heumaden hätte am Sonntag, 03. April 2022 in...
Weiterlesen
STB Verbandsliga: 2. Wettkampftag beim Tabellenführer Spaichingen: WTG FIlderNeckar II kämpft sich einen Platz nach vorne
Turnen weiblich

STB Verbandsliga: 2. Wettkampftag beim Tabellenführer Spaichingen: WTG FIlderNeckar II kämpft sich einen Platz nach vorne

Am Samstag, 02. April 2022 waren die Turnerinnen der STB Ligen zu Gast beim Verbandsliga Tabellenführer in Spaichingen. Endlich wieder...
Weiterlesen
Auftakt für TBN Turnerinnen mit Nervenflattern in der zweiten Mannschaft der WTG FilderNeckar
Startseite Turnen weiblich

Auftakt für TBN Turnerinnen mit Nervenflattern in der zweiten Mannschaft der WTG FilderNeckar

Der erste Wettkampftag nach zweijähriger Pause hat vor allem eines gezeigt: die Pandemie hat vieles verändert. An den Gesamtpunkten in...
Weiterlesen
Großer Ausflug der TBN-Turnjugend zum Turn-Weltcup in Stuttgart
Startseite Turnen weiblich

Großer Ausflug der TBN-Turnjugend zum Turn-Weltcup in Stuttgart

Der gemeinsame Besuch des EnBW-DTB-Pokals in Stuttgart war ein tolles Teamerlebnis für die Neckarhäuser Turner*innen letzten Samstag. Insgesamt nahmen fast...
Weiterlesen
STB-Liga Mannschaften starten in die neue Saison
Startseite Turnen weiblich

STB-Liga Mannschaften starten in die neue Saison

Nach zwei Jahren Corona Pause startet auch der weibliche Teil des schwäbischen Turnerbundes wieder in die Liga Saison in Präsenzwettkämpfen....
Weiterlesen
1.000 Euro Spende von der Volksbank Mittlerer Neckar eG
Turnen weiblich

1.000 Euro Spende von der Volksbank Mittlerer Neckar eG

Im Rahmen der Spendenaktion „Gemeinsam mehr Bewegen“, die von der Volksbank jährlich initiiert wird, freuen sich die Turnerinnen über eine...
Weiterlesen
Saisonstart der Turn-Bundesliga mit Livestream
Turnen weiblich

Saisonstart der Turn-Bundesliga mit Livestream

Die Wettkampfgemeinschaft FilderNeckar wurde direkt vor Beginn der Pandemie zur dann ausgefallenen Ligasaison 2020 gegründet, um die Stärken der drei...
Weiterlesen
TBN-Aktive Turnmannschaft holt den Wanderpokal nach Neckarhausen
Turnen weiblich

TBN-Aktive Turnmannschaft holt den Wanderpokal nach Neckarhausen

Für die Ligaturnerinnen des TB Neckarhausen der ideale Test für den Start in die Bundesliga und STB Liga-Saison: Zwei TBN...
Weiterlesen
Ligaturnerinnen begeistern mit Tanzakrobatik-Auftritt in Esslingen
Turnen weiblich

Ligaturnerinnen begeistern mit Tanzakrobatik-Auftritt in Esslingen

Wieder einmal lieferten die Ligaturnerinnen einen tollen Auftritt ab: beim zweitägigen Eröffnungsfest des Sportparks Weil/Esslingen präsentierten sie am vergangenen Sonntag...
Weiterlesen
Wir wachsen! Neue Turngruppe für die Jüngsten startet
Turnen männlich Turnen weiblich

Wir wachsen! Neue Turngruppe für die Jüngsten startet

Turnen für Mädchen und Jungs beim Turnerbund Neckarhausen e.V. Die STB-Turnschule TB Neckarhausen beginnt am 11. Oktober mit einer neuen...
Weiterlesen
{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":2000,"speed":300,"loop":"true","design":"design-2"}
TBN-Aktive Turnmannschaft holt den Wanderpokal nach Neckarhausen
Markiert in: