Bundesliga Team verteidigt seinen zweiten Tabellenplatz

Das WTG FilderNeckar Bundesliga Team verteidigt seinen zweiten Tabellenplatz und stellt drei der besten sechs 4-Kämpferinnen

Das WTG FilderNeckar Bundesliga-Team mit den Neckarhäuser Turnerinnen trat den zweiten Durchgang der 3. Bundesliga Süd bei den Nachbarn in Kirchheim am vergangenen Sonntag mit nur sieben Athletinnen an. Dass die am Ende den dritten Rang des Tages erkämpften, war eine reife Mannschaftsleistung und sichert der WTG I den zweiten Tabellenplatz hinter der unumstritten führenden TG Breisgau.
Claudine Soliman war mit dem Deutschland-Team ihrer Altersklasse beim 4-Länder-Turnier siegreich und auch Alessia Anderes und Janine Hashemi konnten nicht starten. Dadurch absolvierten Elena Engelhardt, Annika Jooss, Tabea Landau und Tabea Preisendanz einen 4-Kampf. Jasmin Hashemi, Franziska Jooss und Hannah Luik komplettierten die Geräte.
Gestartet wurde mit dem Sprung: Landau legte zunächst mit 10,55 die Sicherheitswertung vor; danach setzten Engelhardt (11,75), A.Jooss und Preisendanz ihre Tsukaharas sicher auf die Matte – Jooss erhielt dabei mit 12,25 die dritthöchste Tageswertung für ihre gebückte Version. Hashemi konnte ihn leider nicht stehen und nahm daher nur 10,7 Punkte für das Teamergebnis von 46,75 Zählern mit – ausreichend um „bei der Musik“ zu sein.
Erstmalig am Barren seit längerer Zeit turnte A.Jooss mit 7,5 Punkten eine solide Übung. Engelhardt zeigte eine sehenswerte Übung mit hochwertigen Elementen wie Riesenfelge mit ganzer Drehung und erntete hervorragende 9,30. Preisendanz legte noch eine Schippe drauf mit dem besten Ergebnis für das Team: 9,50. Aber auch Landau lieferte fehlerfreie 8,05 am Stufenbarren. Hashemi musste beim Packsalto und später noch einmal vom Gerät und fiel mit 6,20 aus der Wertung. Mit gesamt 34,35 als drittbestes Geräteergebnis war man sehr zufrieden.
Am Lieblingsgerät Schwebebalken begann A. Jooss souverän und sturzfrei mit ihrer Kür, die sie eine Woche zuvor zum württembergischen Titel im Mehrkampf geführt hatte: 10,90 bedeutete wieder den dritthöchsten Tageswert. Nachwuchsturnerin Hannah Luik musste mit viel Nervosität die 10 cm dreimal verlassen (6,95). Auch Landau verließ den Balken zweimal (7,80). Dafür lieferte Engelhardt sehr elegant die beste Übung und den zweithöchsten Tageswert ab mit 10,95. Preisendanz hatte mit einem Abgang noch 9,85 Punkte zum Teamergebnis von 39,50 beigetragen.
Die bekannt schön choreografierten Bodenübungen der WTG waren der krönende Abschluss eines erfolgreichen Tages: F.Jooss startete mit Latinoklängen (9,05), gefolgt von ihrer Schwester zu Beethovens Fünfter Symphonie (10,6), Landau ebenfalls sauber geturnte 10,10 der anmutigen Übung von Engelhardt zu Amelies Welt (11,50 und zweitbeste Wertung des Tages). Leider beendete Preisendanz den Wettkampf und ihre tolle Übung (11,15) ganz am Ende mit einer Verletzung. Die WTG hier auf dem zweiten Platz knapp hinter Breisgau.
Das WTG Team hatte am Ende mit 163,95 Punkten zwar vier Punkte weniger erzielt als in Backnang, aber Trainer Baukencht kommentierte: „unsere Turnerinnen haben hier gezeigt, dass sie den Platz im vorderen Drittel der Liga auch ohne die Stars verdient haben.“
Gleich drei der vier, die an allen Geräten starteten, platzierten sich unter den besten sechs 4-Kämpferinnen: Engelhardt holte sich hinter der amtierenden deutschen Jugendmeisterin Ebba Mühl den zweiten Platz vor ihrer Kollegin Preisendanz und A.Jooss wurde fünfte.

Autorin: Dorothea Jooss
Bildrechte: Hrivatakis

Annika Jooss - Schraubensalto
Tabea Landau - Bodenkür
Elena Engelhardt - freier Schrittüberschlag Balken
Tabea Preisendanz - am Balken
Franziska Jooss - ausdrucksstark am Boden

Verwandte Beiträge

Turnen | WTG-Frauen steigen nachträglich auf
Turnen weiblich

Turnen | WTG-Frauen steigen nachträglich auf

Die Turnerinnen der WTG Filder-Neckar sind nachträglich in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Die vergangene Saison hatte die WTG-Riege in der...
Weiterlesen
TBN Turnen erfolgreich bis zur Altersklasse 80-89
Turnen männlich Turnen weiblich

TBN Turnen erfolgreich bis zur Altersklasse 80-89

Die Turner/innen des TB Neckarhausen beteiligten sich bereits zum 5. Mal am Bolheimer Senioren Hallen-3-Kampf im Turngau Ost-Württemberg. Der 3-Kampf...
Weiterlesen
Landesfinale P Mannschaft Gerätturnen weiblich
Turnen weiblich

Landesfinale P Mannschaft Gerätturnen weiblich

Am 18.11 starteten 5 Turnerinnen vom TV Nellingen und dem TB Neckarhausen in Fellbach beim Landesfinale P Mannschaft Gerätturnen. In...
Weiterlesen
Landesfinale Mannschaft LK 1 Gerätturnen weiblich
Turnen weiblich

Landesfinale Mannschaft LK 1 Gerätturnen weiblich

Am Samstag, 11.11.2023 startete ein Team der WTG FilderNeckar beim Landesfinale für Mannschaften in der LK1 in Sontheim/Brenz nahe Heidenheim....
Weiterlesen
Vizemeister 2023
Turnen weiblich

Vizemeister 2023

WTG FilderNeckar fährt vor toller heimscher Kulisse mit sensationellen 173,65 Punktenden zweiten Tagessieg gegen Aufsteiger TG Breisgau ein. Durchgehend hervorragende...
Weiterlesen
Bundesliga Team schlägt Top Favorit
Turnen weiblich

Bundesliga Team schlägt Top Favorit

Vor dem Ligafinale am nächsten Samstag wollte das Team mit den Turnerinnen des TB Neckarhausen und vom TV Nellingen nach...
Weiterlesen
Turnen der Spitzenklasse & Gaumeisterschaften Rope Skipping
Rope Skipping Turnen weiblich

Turnen der Spitzenklasse & Gaumeisterschaften Rope Skipping

Weiterlesen
Mehr als 50 Teilnehmer beim Landeskinderturnfest in Esslingen
Turnen männlich Turnen weiblich

Mehr als 50 Teilnehmer beim Landeskinderturnfest in Esslingen

Turnen ist ein Fest! Das erlebten mehr als 50 Kinder und 10 Betreuer in Esslingen mit Wettkämpfen, Spiel und Spaß....
Weiterlesen
Tragödie am Stufenbarren
Turnen weiblich

Tragödie am Stufenbarren

Am vergangenen Samstag in Neckartenzlingen trat die zweite Mannschaft der WTG FilderNeckar mit den Turnerinnen des TB Neckarhausen nochmals geschwächt...
Weiterlesen
Am Barren vom Pech verfolgt
Turnen weiblich

Am Barren vom Pech verfolgt

Die zweite Mannschaft der WTG FilderNeckar mit den Turnerinnen des TB Neckarhausen startete am vergangenen Samstag in Spaichingen am Schwebebalken...
Weiterlesen
{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":3000,"speed":600,"loop":"true","design":"design-2"}
Bundesliga Team verteidigt seinen zweiten Tabellenplatz