Gleich drei Baden-Württembergische Meistertitel

Turnen/Leichtathletik: Gleich drei Baden-Württembergische Meistertitel für den Turnerbund Neckarhausen im Mehrkampf beim Landesturnfest Ravensburg

Trotz der sehr widrigen Wetterbedingungen am vergangenen Wochenende sicherten sich drei der insgesamt 38 TBN-Starter und Starterinnen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Deutschen Mehrkampf und im Jahn-Kampf den Meistertitel: Julia Robey siegte beim Deutschen 6-Kampf in der Altersklasse W12-13 genau wie Til Klein im Jahn-6- Kampf; Annika Jooss gewann in der offenen Klasse der Damen 20+. Jooss und Klein erreichten zusätzlich die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im September; weitere Erfolge waren der 5. Rang von Franziska Jooss bei den 16-17-jährigen und der 10. Platz von Natalia Noack in der AKW 14-15.
Der Deutsche Mehrkampf umfasst bis zur Altersklasse 16-17 drei Turngeräte – Sprung, Stufenbarren und Boden – und drei Leichtathletik Disziplinen: Sprint, Kugelstoßen und Weitsprung. Ab den Damen kommen der Schwebebalken und der Schleuderball hinzu. Im Jahn-6-Kampf der Jugend gilt es zweimal turnen (Boden und Barren), zweimal Leichtathletik (Sprint und Kugel) und zweimal Schwimmen zu meistern (Sprint und Turmspringen); die Herren im Jahn-9-Kampf tauchen als dritte Wasserdisziplin, Sprung und Weitsprung ergänzen die „Königsdisziplin“ des Mehrkampfes.
Der TBN war in allen Wettkämpfen bereit zum Start, jedoch konnte nur am Freitag ausgetragen werden. Dann wurde das Turnfest abgebrochen aufgrund der Wetterlage. Das Resultat des ersten Tages kann sich jedoch bereits sehen lassen. Neben vielen guten Platzierungen ragten die Siege von Jooss, Robey und Klein sowie der 5. Rang von Franziska Jooss heraus.
Til Klein ließ bei den 12-13-jährigen Jungen gar das Feld um rund 10 Punkte hinter sich und holte sich mit 50,11 Punkten nicht nur die goldene Medaille, sondern auch die Quali für die Deutschen Meisterschaften. Julia Robey konnte mit Bestwertungen an Sprung (12,8 Punkte) und Boden (13,8) und 12,00 am Stufenbarren überzeugen und war mit ihrer Sprintzeit von 12,32 Sekunden, dem Weitsprung mit 3,80 m und gestoßenen 6,43 m mit der Kugel überall unter den besten drei. Die 60,70 Punkte reichten für Gold und eventuell für ein Nachrücken zu den Deutschen.
Annika Jooss kämpfte in der nach oben offenen Klasse 20+ mit einem starken und routinierten Feld, setzte sich jedoch am Ende haarknapp mit 92,50 Punkten durch. Die Turndisziplinen dominierte sie mit drei Gerätesiegen – Sprung, Schwebebalken und Boden – und einem dritten Rang am Stufenbarren (12,30) klar. Im 100m Sprint legte sie mit 14,31 s die zweitschnellste Zeit vor und sprang mit 4,69 m am weitesten in der Konkurrenz. Nur bei Schleuderball und der 4 kg Kugel reichte es mit 32,43 m und 7,80 m nur für das Mittelfeld. Auch Franziska Jooss zeigte sich beim Turnen stark: Rang 1 am Sprung (12,30), Rang 2 am Boden (13,50) und ein Platz im oberen Drittel am Barren (11,65) reichten mit Ergebnissen der Leichtathletik im mittleren Bereich für den 5. Platz in der Gesamtwertung in der am stärksten besetzten Altersklasse. Noack glänzte besonders mit der höchsten Wertung am Stufenbarren und platzierte sich mit 57,81 Gesamtpunkten auf Platz 10.

Autorin: Dorothea Jooss
Bildrechte: TBN

Annika Jooss_Spagatsprung_Schwebebalken
Julia Robey_Boden
Til Klein_Kugel
Til Klein_Sieg
Annika Jooss_Sprint
Julia Robey_Sprung
Til Klein_Turmspringen

Verwandte Beiträge

WTG FilderNeckar II übernimmt Tabellenführung
Turnen weiblich

WTG FilderNeckar II übernimmt Tabellenführung

WTG FilderNeckar II gewinnt den 2. Durchgang in Hoheneck und übernimmt die Tabellenführung Wie schon im ersten Durchgang war der...
Weiterlesen
Gleich drei Baden-Württembergische Meistertitel
Turnen männlich Turnen weiblich

Gleich drei Baden-Württembergische Meistertitel

Trotz der sehr widrigen Wetterbedingungen am vergangenen Wochenende sicherten sich drei der insgesamt 38 TBN-Starter und Starterinnen bei den Baden-Württembergischen...
Weiterlesen
22 TBN Starterinnen
Turnen weiblich

22 TBN Starterinnen

Am Mehrkampftag in Denkendorf Anfang Mai nahmen 22 unserer P-Stufen-Mädels aus der TBN Turnschule teil. Sie absolvierten nicht nur drei...
Weiterlesen
Elise Baudouin turnt sich ins Landesfinale
Turnen weiblich

Elise Baudouin turnt sich ins Landesfinale

Das diesjährige Bezirksfinale der P-Stufen fand jüngst in Weissach im Tale statt. Hierzu hatten sich beim Gaufinale 15 Mädels aus...
Weiterlesen
Baden-Württembergische Nachwuchs-meisterschaften
Turnen weiblich

Baden-Württembergische Nachwuchs-meisterschaften

Am Sonntag, 21.04.24, starteten sechs unserer Nachwuchsmädels bei den Baden-Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften in Backnang. Für alle war dies der erste offizielle...
Weiterlesen
Top-Scorerin Julia Robey
Turnen weiblich

Top-Scorerin Julia Robey

Der erste Durchgang in der Bezirksliga Südost fand am Bodensee statt, sollte sich aber zu einem Kopf-an-Kopf Rennen der beiden...
Weiterlesen
Annika Jooss erturnt sich Rang 10
Turnen weiblich

Annika Jooss erturnt sich Rang 10

Am vergangenen Samstag starteten zwei unserer Bundesliga Turnerinnen im Einzel-Kür-4-Kampf der Aktiven bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften AK 16+. In einem...
Weiterlesen
Turngautag: Ingrids Abschied nach 43 Jahren
Turnen männlich Turnen weiblich

Turngautag: Ingrids Abschied nach 43 Jahren

Beim diesjährigen Gauturntag des Turngaus Neckar-Teck am 19. April im Waldheim in Esslingen-Zollberg stellte sich die langjährige Kampfrichterwartin für Kunst-...
Weiterlesen
Rang 7 im ersten Wettkampf
Turnen weiblich

Rang 7 im ersten Wettkampf

Mit großer Spannung fuhren die Turnerinnen des TB Neckarhausen und des TV Nellingen am vergangenen Wochenende mit ihrer Mannschaft der...
Weiterlesen
Nachwuchstalent Elisa Pietzsch
Turnen weiblich

Nachwuchstalent Elisa Pietzsch

Am Sonntag 07. April fand in Neckartenzlingen der Neckarcup statt als Test für die Baden-Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften in zwei Wochen. TBN...
Weiterlesen
{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":3000,"speed":600,"loop":"true","design":"design-2"}
Gleich drei Baden-Württembergische Meistertitel