Württembergische Teammeisterschaften im Rope Skipping – Erfolgreicher Wettkampf für die Neckarhäuser Skipperinnen

Württembergische Teammeisterschaften im Rope Skipping

Erfolgreicher Wettkampf für die Neckarhäuser Skipperinnen

Am vergangenen Sonntag, 3. April 2022 kämpften die württembergischen Rope Skipper in Wendlingen um Meistertitel, Platzierungen und Qualifikationen für die Deutschen Teammeisterschaften.
Der TB Neckarhausen war mit einem Team bestehend aus den Skipperinnen Maria Erb, Johanna Henzler, Luna Kosic und Leonie Schweizer zum Ausrichter TV Unterboihingen gefahren. Leider wurde eine Springerin kurzfristig durch die Quarantäneregel ausgebremst und musste das Team allein gehen lassen. Die Neckarhäuserinnen Celine Kautz und Leni Failenschmid sprangen diesen Wettkampf für den TSV Dettingen/Erms, um mit ihrem Team die Qualifikation für die Deutschen Teammeisterschaften zu erreichen.
Der Wettkampf begann in der Altersklasse 2 für Luna, Maria, Leonie und Johanna mit 4x30 sec Speed Relay. Sie erreichten großartige 293 Durchschläge und Platz 1. Anschließend stand der Speed Relay Pair Double Under auf dem Programm. Bei dieser Disziplin der Doppeldurchschläge schafften Maria und Leonie 139 Sprünge und holten hier wiederum die Goldmedaille. Die dritte Einzeldisziplin war der Single Rope Pair Freestyle von Maria und Johanna, der den beiden Platz 2 einbrachte. Den Abschluss und für die Zuschauer sicherlich immer einer der interessantesten Darbietungen war der Team Freestyle. Dies ist eine individuelle Kür, bei der eine Minute und 15 Sekunden unterschiedliche Sprungvarianten gepaart mit viel Akrobatik auf Musik gezeigt wird. Das Team aus Neckarhausen stand auch hier ganz oben auf dem Podest und darf sich nun mehrfacher Württembergischer Teammeister 2022 nennen.
In der Altersklasse 1 gingen Celine und Leni an den Start und erreichten mit dem Single Rope Pair mit einer anspruchsvollen Kür die Silbermedaille. Die Overall Wertung mit acht verschiedenen Disziplinen gewann das Team um Celine Kautz vom TSV Dettingen/Erms.
Gestärkt und motiviert durch die vielen Württembergischen Meistertitel reist die Mannschaft um Trainerin Ulla Salomon am Freitag schon zu den nächsten Wettkämpfen. Die Deutsche Einzel Meisterschaft und das Bundesfinale wird vom Turn- und Sportverein Auggen am Wochenende, 9. und 10. April in Müllheim ausgerichtet. Wir sind gespannt, wie sich unsere Skipperinnen dort präsentieren können.

Autor: Tanja Kosic
Bild 1: Siegerehrung 4-er
Bild 2: Siegerehrung - Failenschmid_Kautz

Verwandte Beiträge

Gratulationsschreiben von Michael Hennrich – Mitglied des Deutschen Bundestages
Rope Skipping

Gratulationsschreiben von Michael Hennrich – Mitglied des Deutschen Bundestages

Gratulationsschreiben von Michael Hennrich an die TBN Rope Skipperinnen.
Weiterlesen
Erfolgreiches Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften und dem Bundesfinale der Neckarhäuser Rope Skipperinnen
Rope Skipping

Erfolgreiches Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften und dem Bundesfinale der Neckarhäuser Rope Skipperinnen

Die Neckarhäuser Rope Skipperinnen reisten dieses Jahr mit vier Skipperinnen zu den Meisterschaften ins badische Müllheim. Zum ersten Mal für...
Weiterlesen
Württembergische Teammeisterschaften im Rope Skipping – Erfolgreicher Wettkampf für die Neckarhäuser Skipperinnen
Rope Skipping

Württembergische Teammeisterschaften im Rope Skipping – Erfolgreicher Wettkampf für die Neckarhäuser Skipperinnen

Am vergangenen Sonntag, 3. April 2022 kämpften die württembergischen Rope Skipper in Wendlingen um Meistertitel, Platzierungen und Qualifikationen für die...
Weiterlesen
Württembergische Teammeisterschaften im Rope Skipping – Erfolgreicher Wettkampf für die Neckarhäuser Skipperinnen