Auftakt für TBN Turnerinnen mit Nervenflattern in der zweiten Mannschaft der WTG FilderNeckar

Nervenflattern für TBN Turnerinnen in der zweiten Mannschaft der WTG FilderNeckar

Auftakt der STB Verbandsliga Mannschaft am Samstag in Berkheim-Esslingen

Der erste Wettkampftag nach zweijähriger Pause hat vor allem eines gezeigt: die Pandemie hat vieles verändert. An den Gesamtpunkten in den vier STB Ligen ist abzulesen, dass sich seit dem Aussetzen der Wettkämpfe die Leistung der Mannschaften deutlich verschoben hat und die Zuordnung zu den Ligen teilweise nicht mehr passt.

Die WTG FilderNeckar II zollt Corona Ausfällen und Nervenflattern Tribut

Für die WTG FilderNeckar II mit den Turnerinnen des TB Neckarhausen war es kein gelungener Auftakt. Mit einer Gesamtpunktzahl von 166,10 musste sich das junge Team, bei dem nur Helena und Franziska Jooss über Erfahrungen in den hohen Ligen verfügten, in der Tabelle unten einreihen. Kurzfristige Corona Ausfälle und Nervenflattern der Debut Starterinnen mit neun Abgängen am Schwebebalken waren die Gründe für das unbefriedigende Ergebnis. Nur fünf Abgänge weniger hätten für das Ziel Mittelfeld gereicht. Mit der Punktzahl von 166,10 hätte man allerdings sowohl in der nächsttieferen Landesliga wie auch in der höchsten STB Oberliga einen guten Mittelplatz belegt. Tagessieger Spaichingen galoppierte geradezu mit bundesligareifen 184,45 Punkten dem Feld davon.

Der Start am Stufenbarren lag mit 35,95 Zählern, am Ende Rang 4 am Gerät, noch voll im Plan. Joy Ango und Thalia Tsiloglanidis, beim ersten Ligaeinsatz die beste 4-Kämpferin des Teams, lieferten sehr gute Übungen mit 9,4 Punkten ab, Helena Jooss trug 8,75, Julia Robey 8,40 und Ena Seibert 8,0 Punkte bei.
Der Schwebebalken sollte dann zum Absturzgerät für die WTG werden: bei neun Stürzen lagen die Nerven der jungen Mädchen blank. Nur Tsiloglanidis turnte annähernd auf ihrem Niveau (11,25) und Helena Jooss brillierte mit einer Übung ohne Sturz und Wackler und mit neuem Sprungelement mit ganzer Drehung und einer verdienten Wertung von 12,15 Punkten. Damit war man abgeschlagen vom Feld und konnte das am Boden auch mit den schönen, ausdrucksstarken Übungen der Routiniers Franziska Jooss (11,3), Helena Jooss (11,2) und auch Tsiloglanidis (11,0) nicht mehr auffangen. Deutlich hier die Diskrepanz im Leistungsniveau: eine Spaichingerin zeigte einen Doppelsalto rückwärts in den Stand – ein Element, das man eher von den Bundesligen kennt, nicht aber in der Verbandsliga suchen würde. Ango (10,3) und die erst 10-jährige Julia Robey (9,55) zollten der Nervosität Tribut.
Für die Moral und den guten Zusammenhalt der Truppe, die Trainerin Annika Jooss in Vertretung von Bauknecht und Sachsenmaier zusammenhielt, spricht, dass beim abschließenden Sprung noch einmal durchweg sehr saubere Handstandüberschläge geturnt wurden. Es gab kaum Abzug in der Ausführung. Tsiloglanidis mit der besten Wertung von 11,3 , Julia Renzler mit 11,2 Punkten, Franziska Jooss 11,2 und Schwester Helena 10,6 sowie Ango mit 10,9. Die vorne platzierten Teams zeigten hier Tsukahara Sprünge, die in der Verbandsliga bisher eher nicht vertreten waren.

Dem WTG Trainerteam bleibt wenig Zeit für Umstellungen. Bauknecht: „wir arbeiten hauptsächlich am Thema Sicherheit und Nervenstärke. Wir wollen einfach das zeigen, was wir können.“
Die zweite Auflage der STB Verbandsliga findet schon am kommenden Samstag, 02. April beim Erstplatzierten Spaichingen statt. Am Sonntag, 03. April folgt dort der Auftakt der Bezirksliga Mannschaft.

Alle sind herzlich eingeladen die Teams vor Ort zu unterstützen! (Wettkampfbeginn jeweils 11:30 Uhr, Schillerstr. 10, Spaichingen)

Autor: dj
Fotos: Hrivatakis
Bild 1: Helena Jooss souveräne Balkenübung beim Auerbach-Salto-Abgang
Bild 2: Thalia Tsiloglanidis beste Sprungwertung für die WTG II

Verwandte Beiträge

Missglückter Ligastart in Hoheneck für die WTG FilderNeckar
Turnen weiblich

Missglückter Ligastart in Hoheneck für die WTG FilderNeckar

Am ersten Gerät war die erste Mannschaft der WTG FilderNeckar mit den Turnerinnen des TB Neckarhausen vom Pech verfolgt und...
Weiterlesen
TB Neckarhausen startet mit der 1. Mannschaft der WTG FilderNeckar am Sonntag in die Saison 2022 der 3. Bundesliga Süd der DTL
Turnen weiblich

TB Neckarhausen startet mit der 1. Mannschaft der WTG FilderNeckar am Sonntag in die Saison 2022 der 3. Bundesliga Süd der DTL

Während die STB-Mannschaften der Wettkampfgemeinschaft FilderNeckar in der Bezirksliga die Saison bereits erfolgreich abgeschlossen haben und in der Verbandsliga nur...
Weiterlesen
1. Wettkampftag für die WTG FilderNeckar III in der STB Bezirksliga: mit lauter „Frischlingen“ gleich auf Platz 3
Turnen weiblich

1. Wettkampftag für die WTG FilderNeckar III in der STB Bezirksliga: mit lauter „Frischlingen“ gleich auf Platz 3

Der große Kader des Nachwuchs-Teams von TB Neckarhausen, TV Nellingen und TSV Heumaden hätte am Sonntag, 03. April 2022 in...
Weiterlesen
STB Verbandsliga: 2. Wettkampftag beim Tabellenführer Spaichingen: WTG FIlderNeckar II kämpft sich einen Platz nach vorne
Turnen weiblich

STB Verbandsliga: 2. Wettkampftag beim Tabellenführer Spaichingen: WTG FIlderNeckar II kämpft sich einen Platz nach vorne

Am Samstag, 02. April 2022 waren die Turnerinnen der STB Ligen zu Gast beim Verbandsliga Tabellenführer in Spaichingen. Endlich wieder...
Weiterlesen
Auftakt für TBN Turnerinnen mit Nervenflattern in der zweiten Mannschaft der WTG FilderNeckar
Startseite Turnen weiblich

Auftakt für TBN Turnerinnen mit Nervenflattern in der zweiten Mannschaft der WTG FilderNeckar

Der erste Wettkampftag nach zweijähriger Pause hat vor allem eines gezeigt: die Pandemie hat vieles verändert. An den Gesamtpunkten in...
Weiterlesen
Großer Ausflug der TBN-Turnjugend zum Turn-Weltcup in Stuttgart
Startseite Turnen weiblich

Großer Ausflug der TBN-Turnjugend zum Turn-Weltcup in Stuttgart

Der gemeinsame Besuch des EnBW-DTB-Pokals in Stuttgart war ein tolles Teamerlebnis für die Neckarhäuser Turner*innen letzten Samstag. Insgesamt nahmen fast...
Weiterlesen
STB-Liga Mannschaften starten in die neue Saison
Startseite Turnen weiblich

STB-Liga Mannschaften starten in die neue Saison

Nach zwei Jahren Corona Pause startet auch der weibliche Teil des schwäbischen Turnerbundes wieder in die Liga Saison in Präsenzwettkämpfen....
Weiterlesen
1.000 Euro Spende von der Volksbank Mittlerer Neckar eG
Turnen weiblich

1.000 Euro Spende von der Volksbank Mittlerer Neckar eG

Im Rahmen der Spendenaktion „Gemeinsam mehr Bewegen“, die von der Volksbank jährlich initiiert wird, freuen sich die Turnerinnen über eine...
Weiterlesen
Saisonstart der Turn-Bundesliga mit Livestream
Turnen weiblich

Saisonstart der Turn-Bundesliga mit Livestream

Die Wettkampfgemeinschaft FilderNeckar wurde direkt vor Beginn der Pandemie zur dann ausgefallenen Ligasaison 2020 gegründet, um die Stärken der drei...
Weiterlesen
TBN-Aktive Turnmannschaft holt den Wanderpokal nach Neckarhausen
Turnen weiblich

TBN-Aktive Turnmannschaft holt den Wanderpokal nach Neckarhausen

Für die Ligaturnerinnen des TB Neckarhausen der ideale Test für den Start in die Bundesliga und STB Liga-Saison: Zwei TBN...
Weiterlesen
{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":3000,"speed":600,"loop":"true","design":"design-2"}
Auftakt für TBN Turnerinnen mit Nervenflattern in der zweiten Mannschaft der WTG FilderNeckar
Markiert in: